Formenbau und Gussverfahren – Schmuck- und Gefäßguss Workshop mit Peter Bauhuis an der Akademie für Gestaltung und Design in München

Start am Montag 8. Oktober 2018
Montag bis Freitag

Im Laufe der 6000 Jahre Gussgeschichte haben sich diverse Techniken etabliert. Unter der Anleitung durch Peter Bauhuis übertragen Sie Techniken der Bildhauerei auf die Arbeit mit Schmuck und Gefäßen und stellen Hohlformen in Wachs her. Diese gestalterische Arbeit mit Wachs und die Bearbeitung durch Kneten, Schneiden, Tauchen, Schmelzen, Tropfen, usw. stehen im Zentrum des Workshops. Ein ausgewähltes Wachsmodell wird mit Einbettmasse ummantelt und das Wachs wird ausgeschmolzen. In den entstandenen Hohlraum gießen Sie flüssiges Metall. Durch Probegüsse in verschiedenen Legierungen (z.B. Shakudo, Shibuichi) werden weitere Erfahrungen gesammelt, die in der Summe und intensiver Weiterentwicklung zu einer eigenständigen Handschrift führen.

Ort

Akademie für Gestaltung und Design, Mühldorfstr. 6 81671 München